Festival / Event News 

Das Mittelrhein Musik Festival rückt näher!

Das Mittelrhein Musik Festival bietet auch im Sommer 2018 wieder Konzerte an ganz besonderen Spielstätten im UNESCO- Weltkulturerbe und setzt diese mit ausgewählten Programmen in Szene.

27.05.: Den Auftakt machen Les Brünettes im Kurfürstlichen Schloss in Koblenz: A-capella wagt sich die Gruppe mit einem ganz persönlichen „Beatles Close-up reduced to the vox“ an die Werke der größten Pop-Band aller Zeiten.

07.06.: Im Juni wird das Trio Panta Rhei mit „Summertime – Gershwin trifft Piazolla“ die Ehrenburg bei Brodenbach als einen neuen Spielort des Festivals einweihen.

09.06.: Leider muss das für den 9. Juni 2018 geplante Konzert des vision string quartets in Bendorf-Sayn wegen Erkrankung eines Musikers abgesagt werden. Da die Besonderheit des Ensembles darin liegt, dass sie ihr ganzes Repertoire auswendig spielen, kann kein Ersatzmusiker einspringen, da das Einstudieren der Stücke Monate dauern würde. Von der Absage sind alle Konzerte des vision string quarets bis Ende Juni betroffen.

05.07.: Große Filmmusik erklingt in der Koblenzer Rhein-Mosel-Halle: Die Neue Philharmonie Westfalen spielt Filmhits von Moon River bis La La Land.

08.07.: Es folgt am Sonntagnachmittag mit „Waldlauschen“ ein kleines und feines Format Wood Vibrations – mitten im Wald oberhalb von Filsen.

20./21.07.: Die traditionelle musikalische Weinprobe findet in diesem Jahr im Weingut Matthias Müller in Spay statt, und zwar mit einem außergewöhnlichen „Cuvée“ von Soulgesang mit Menna und Harfe.

22.07.: Sonntagnachmittag geht es wieder mit dem Picknick-Korb in den schönen Kurpark Bad Salzig – in diesem Jahr zu „Picknick & Swing im Park“: Das Rhine Phillis Orchestra sowie zahlreiche Solisten der WDR und Paul Kuhn Big-Band werden mit „Happy Birthday Paul Kuhn“ dem Großmeister der Swingmusik die Ehre erweisen.

Im Schlosshof der Burg Namedy finden zwei Konzerte statt:

26.07.: Anna Depenbusch wird ihr neues Solo-Album vorstellen, das zwischen Chanson, Pop, Country und Jazz changiert und in keine Schublade zu passen scheint.
27.07.: Die Grande Dame des Bossa Nova Paula Morelenbaum verleiht einen Abend später mit ihrer hervorragend besetzten Band dem wunderschönen Innenhof brasilianisches Flair.

04.08.: Am ersten Augustwochenende heizen Max Mutzke & die SWR Big Band dem Publikum in der Koblenzer Festung Ehrenbreitstein ein. Wen es da noch auf den Sitzen hält, der muss bei diesem Aufgebot an Musikern angeschnallt oder rhythmusresistent sein-

17.08.: In der „Italienischen Nacht“ spielen die Frankfurter Sinfoniker samt Solisten auf dem Bopparder Jakobsberg ein Klassikkonzert mit berühmten Arien, Duetten und Ouvertüren aus beliebten Opern von Rossini, Donizetti, Bellini, Verdi und Puccini.

19.08.: Für ein Kammermusikensemble ebenfalls großartig besetzt, ist die Matinee im historischen Brunnensaal in Häckers Grand Hotel. In Bad Ems treffen Solisten der WDR Big Band auf Musiker der Rheinischen Philharmonie und machen mit ihrem Programm „Love Songs for Trombone“ der Posaune eine Art Liebeserklärung.

26.08.: Das Finale des Mittelrhein Musik Festivals findet am Kurfürstlichen Schloss in Koblenz statt: Inmitten der herrlichen Blütenpracht im Schlosspark widmet sich die Sizilianerin Etta Scollo gemeinsam mit dem charismatischen Schauspieler Joachim Król einen ganzen Abend mit Geschichten, Liedern und Poesie der Liebe „Parlami d’amore“.

Eintrittskarten sind erhältlich an den bekannten VVK-Stellen im Internet unter www.mittelrheinmusik.de oder telefonisch unter der Ticket-Hotline 0651 9790777 und bei Verfügbarkeit an der Abendkasse. Weitere Informationen und Veranstaltungstermine unter www.mittelrheinmusik.de.

MITTELRHEIN MUSIK FESTIVAL c/o SGD Nord
Stresemannstraße 3-5
56068 Koblenz
ticket@mittelrheinmusik.de

(Pressemitteilung Mittelrhein Musik Festival)

Ähnliche Artikel