Gastronomie / Shopping Musik / Party News 

Neuwieder haben Spaß bei Wein und Blues in Innenhöfen

Musik und Wein an besonderen Orten: So lautet eine neue Veranstaltungsreihe, die die Städte Neuwied, Koblenz, Bendorf und Lahnstein aus der Taufe gehoben haben. Neuwied gab nun den Startschuss – mit Blueskonzerten in vier stimmungsvollen  Innenstadt-Innenhöfen an einem Abend.

Das Format kam bestens bei den vielen Zuhörern an, die sich teils dicht an dicht in den Höfen drängten, um bei einem guten Tropfen der Leutesdorfer Winzer den Klängen von „Straight“, „Violet Rage“, „Blues Affair“ und der „Steve Taylor Blues Band“ zu lauschen. Sowohl der Veranstalter, das Neuwieder Amt für Stadtmarketing, als auch die Winzer waren über den sehr großen Zuspruch gleichermaßen überrascht wie erfreut.

(Pressemitteilung der Stadt Neuwied)

Ähnliche Artikel