News Sport / Freizeit / Gesundheit 

11. Sporterlebnistag in Koblenz so erfolgreich wie nie

Der 11. Sporterlebnistag 2018 war ein voller Erfolg. Fast 2.000 Besucherinnen und Besucher haben den Weg in die CGM-Arena auf dem Oberwerth gefunden und neue Spotarten für sich entdeckt. Organisiert wurde das Sportereignis von der Sportjugend Rheinland e.V., dem Kinder- und Jugendbüro Koblenz, dem ADD/Schulsportreferat sowie dem Sport- und Bäderamt.

Wie schon in den Vorjahren hat der Jugendrat der Stadt Koblenz eine Evaluation durchgeführt. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Besucherzahl um rund 300 Personen gestiegen. Wie bereits 2017 festgestellt, war die Zahl der erwachsenen Besucher in diesem Jahr wieder größer als die der Kinder und Jugendlichen, da Kinder oftmals in Begleitung ihrer Eltern und/oder Großeltern kommen. Außerdem ergab die Zählung, dass mehr Frauen als Männer den Sporterlebnistag besuchen. Die insgesamt gestiegenen Besucherzahlen werden auf die nochmals verbesserte Werbung und das schlechte Wetter zurückgeführt.

Neben der Zählung hat der Jugendrat einige Besucher und Vereine zum Sporterlebnistag befragt. Über die Hälfte der Besucher kommen demnach aus Koblenz. Viele der anderen Besucher hatten jedoch eine Anreise, welche 10-20 Minuten dauert. Dies spricht für eine hohe Qualität des Sporterlebnistages und dass es sich für die Besucher lohnt eine solche Anreise zum Sporterlebnistag anzutreten. Viele der befragten Besucher sind gekommen, um sich neue Sportarten anzuschauen und auszuprobieren.

Diese Motivation spiegelte sich auch bei der Befragung der Vereine wieder. Einige der Vereine konnten sogar aus den Vorjahren Neuzugänge im Verein verzeichnen. In diesem Jahr hatten sich 25 Vereine beteiligt, um ihre Sportarten zu präsentieren – mehr als je zuvor. Alle der befragten Vereine waren mit der Organisation sehr zufrieden und wollen beim 12. Sporterlebnistag am 22. September 2019 wieder ihren Stand in der CGM-Arena aufbauen.

(Pressemitteilung der Stadt Koblenz)

Ähnliche Artikel