Familie / Kinder Kunst / Kultur / Bildung 

75 Jahre Stadtbücherei Mayen: „Bratapfellesung“ mit Heike Gaudenti

Morgen Kinder wird’s was geben, morgen werden wir uns freuen…nein, noch ist es nicht soweit!

Bevor der vorweihnachtliche Back- und Geschenkewahnsinn beginnt, gibt es am 9. November noch einmal Gelegenheit, sich mit einem Gläschen Punsch gemütlich zurück zu lehnen und einen entspannten Abend damit zu verbringen, humorvollen Texten zu lauschen – die etwas andere Art, sich auf die besinnliche Zeit des Jahres einzustimmen.

Neben den Geheimnissen, die die Mistel umgibt, der Geschichte des Apfels und des zaubermächtigen Haselstrauches werden auch weihnachtliche Bräuche und die sagenumwobenen Rauhnächte zwischen den Jahren bei der Bratapfellesung ein Thema sein.

Heike Gaudenti kommt aus dem Brohltal, verfügt über zahlreiche Ausbildungen und noch mehr Lebenserfahrung. Sie ist eine Frau mit einer starken Verbindung zur Natur, die Achtsamkeit im Umgang mit sich selbst und der Umwelt vermittelt und darüber hinaus gut zu unterhalten weiß.

Die Lesung findet am Freitag, den 9. November um 19 Uhr im Rahmen der Bibliothekstage-Rheinland-Pfalz in der Stadtbücherei Mayen im Theodore-Dreiser-Haus am Obertor statt.

Der Eintritt ist frei – zur besseren Planung würde sich das Team über eine Anmeldung unter Telefon 02651/901 940 oder stadtbuecherei-mayen@gmx.de freuen.

Kurzfristig Entschlossene dürfen natürlich auch gerne kommen.

(Pressemitteilung der Stadt Mayen)

Ähnliche Artikel