Familie / Kinder Musik / Party 

Poetry-Slammer messen sich im Big House

Die „Live Lounge“ im städtischen Jugendzentrum Big House verhalf dem Neuwieder Poetry-Slam im Mai zu einem erfolgreichen Comeback. Rund 100 Besucher folgten dem Wettstreit der Wortkünstler. Am kommenden Freitag, 26. Oktober, ist es wieder so weit: Um 20 Uhr messen sich sechs Poetry-Slammer im Dichterwettstreit. Storytelling, tiefgründige Lyrik oder harter Rap: Alles ist dabei erlaubt, Hauptsache es ist selbst geschrieben, man verzichtet auf Requisiten und bleibt im Sechs-Minuten-Zeitlimit.

Mit dabei im Big House sind diesmal Felicitas Friedrich (Bochum), Antje Haupt (Duisburg), Tuba Khan (Koblenz), Malte Küppers (Duisburg), Jan Möbus (Remscheid) und Jan Schmidt (Bochum). Der Eintritt kostet 5 Euro.

(Pressemitteilung der Stadt Neuwied; Foto: Teilnehmerin Antje Haupt)

Ähnliche Artikel