Kunst / Kultur / Bildung LGBTI 

Wanderausstellung „Verschweigen – Verurteilen“ macht Halt im Eifelmuseum

Das Eifelmuseum in der Mayener Genovevaburg präsentiert in der Zeit von 8. bis 30. September eine Wanderausstellung des rheinland-pfälzischen „Ministerium für Familien, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz“. Thematisiert wird die Verfolgung von Homosexualität in Rheinland-Pfalz während der Jahre von 1946 bis 1973. Basierend auf den Ergebnissen einer von der Landesregierung geförderten, eingehenden wissenschaftlichen Studie wird die strafrechtliche Verfolgung von schwulen Männern und die alltägliche Diskriminierung lesbischer Frauen sowie deren Lebensumstände in Rheinland Pfalz während der Nachkriegszeit bis in die 70er Jahre gezeigt.

Wanderausstellung „Verschweigen – Verurteilen“ im Eifelmuseum Mayen.
Dauer: 8. bis 30. September 2018
Öffnungszeiten: täglich 10 – 17 Uhr, freitags geschlossen.
Infos: Museumskasse 02651-498508; museumskasse@mayenzeit.de

(Pressemitteilung der Stadt Mayen)

Ähnliche Artikel